Neuster Blogpost

Kinderarbeit, Tomatensetzlinge und DIY Einladungskarten

Bezahlte Kampagne mit der Deutschen Post 

mehr lesen 0 Kommentare

Gegen Gewalt an Kindern

mehr lesen 4 Kommentare

Meine Berufung,mein Leben.

mehr lesen 1 Kommentare

Hey Massa, wann gehst Du wieder arbeiten?

mehr lesen 24 Kommentare

Beliebteste Beiträge

Wenn ich einen Wunsch frei hätte...

mehr lesen 20 Kommentare

Ein Wochentagkalender für unser Kindergartenmädchen

Wochentagkalender, Spielhaus, basteln mit Kindern, Hörbert
Wochentagkalender für Kleinkinder
mehr lesen 5 Kommentare

Attachment Parenting

mehr lesen 35 Kommentare

Husten-meine Hausmittelchen und Medis

Nichts quälte uns in den letzten sechs Wochen so sehr wie Husten. Immer wenn wir dachten: jetzt wird es besser, ging es von vorne los. Auf Instagram erzählte ich davon und schnitt kurz an, was wir hier zu Hause gegen Husten und zur Linderung verabreichen. Seit dem häufen sich Eure Fragen in derartigen Massen, dass ich beschlossen habe einen eigenen Blogpost zu diesem Thema zu schreiben.

 

Wichtig: mein Beitrag ersetzt keinen Arztbesuch und die Erfahrungen, die ich bei meinen Kindern gemacht habe, sind nicht in Stein gemeißelt und auf andere Babys 1:1 umsetzbar. Für Eure Anmerkungen und Erweiterungen bin ich dankbar. Ihr dürft mir hier gerne kommentieren.

 

mehr lesen 15 Kommentare

"Massa, du bist mein Lieblings Blogger."

Es gibt Themen, da lässt man als Blogger lieber die Finger von. Denn es führt immer nur zum Disput. Immer wieder zerfleischen sich Mütter im Internet gegenseitig, wenn ihre Eignung als Mutter hinterfragt wird. Vollkommen verständlich. Was es aber auch bringt sind Zahlen. Doch darum geht es mir nicht. Ich lege daher zunächst meine persönliche Meinung zum Thema „Kinderfotos im Netz“ dar. Die ist nämlich ganz einfach: Soll doch bitte jeder das machen, was er will, schließlich muss er es, für sich, auch verantworten.

mehr lesen 14 Kommentare

Eine Tür in eine andere Welt- Bei uns wohnen jetzt die Wichtel

mehr lesen 17 Kommentare

Geburtsbericht der lieben Mia @vriesl

mehr lesen 93 Kommentare

Ängste in der Schwangerschaft

Es ist Mittwoch morgen. Ich sitze mit meinen zwei Kindern am Frühstückstisch.Da ertönt laut eine Sirene durchs offene Fenster. Ein RTW fährt mit Blaulicht aus unserer Straße.

Mir wird erst kalt und dann heiß. Ich höre wieder seine Stimme. Es ist ein Donnerstag, im Juni letzten Jahres. Der Rettungssanitäter fragt: “Sondersignal?“ „Ja klar, sagt der Notarzt, es geht auch um das Leben des Babys. Los jetzt! “

 

mehr lesen 8 Kommentare

Geburtsbericht Vince

Am Sonntag den 04.10.15 um 14:30
verabschiedete sich unsere Große von Mamas Babybauch mit einem Küsschen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon seit 7 Uhr morgens regelmäßige aber kurze Wehen. Bisher lief alles wie in meiner Wunschvorstellung. Doch dann kam alles anders. Aber von vorn....

mehr lesen 8 Kommentare

Wie mein Sohn fast verhungerte – Pylorusstenose

Eines der schlimmsten Dinge, was einer Mutter widerfahren kann, ist es sein Kind leiden zu sehen und man kann nichts tun. So ging es mir im Oktober 2015. Ich war insgesamt bei vier verschiedenen Kinderärzten u.a. in drei Kliniken und mein Kind wäre mir beinahe gestorben bis ich endlich gehört, ernstgenommen und die lebensrettende Diagnose gestellt wurde. Aber von vorn.

mehr lesen 16 Kommentare