Jüngste Aktualisierung

Tendenz

faw-motherhood
Die schönste Phase im Leben einer Frau - die Mutterschaft. Und obwohl es einfacher gesagt als getan ist, ist es eine große, große Aufgabe, Mutter zu werden! Vor allem, wenn man zum ersten Mal Mutter wird - man wird auf eine ganze Reihe neuer Dinge stoßen - erwartete, unerwartete - auf die man nicht vollständig vorbereitet sein kann. Du...

Beliebter Beitrag

Tipps zur Mutterschaft

Letztes Update

Mutterschaft Dinge, die jeder wissen sollte

faw-motherhood
Die schönste Phase im Leben einer Frau – die Mutterschaft. Und obwohl es einfacher gesagt als getan ist, ist es eine große, große Aufgabe, Mutter zu werden! Vor allem, wenn man zum ersten Mal Mutter wird – man wird auf eine ganze Reihe neuer Dinge stoßen – erwartete, unerwartete – auf die man nicht vollständig vorbereitet sein kann. Du entwickelst dich, du lernst, du wirst besser darin, eine Mutter zu sein, wenn die Tage vergehen. motherhood Wir haben die mütterlichen Instinkte, die Liebe und die Zuneigung gut im Griff, aber niemand ist eine perfekte Mutter und die Wahrheit ist, dass man auch nicht versuchen sollte, einer zu sein! Du willst dich auf deinem Weg zum schönsten Teil deines Lebens nicht selbst besteuern – du musst es genießen und dich auf jeden Tag freuen, der vergeht. Es wird viel Kacke und Pipi geben; du wirst nicht wissen, was um dich herum passiert – in völligem Chaos und Verwirrung erkennst du schließlich, dass es das ist, was es bedeutet, eine Mutter zu sein! Lernen, die Dinge in den Griff zu bekommen, mit all dem Chaos und der Verwirrung umzugehen, sein Kind zu lieben und sich gleichzeitig darauf zu freuen, sein Kind wachsen zu sehen – ohne auch nur ein einziges “Erstes” seines Kindes verpassen zu wollen. Und selbst wenn du nie ein Baby-Liebhaber wärst, wird dein eigenes Kind – eine Miniaturversion von dir selbst, von dem, was du geschaffen hast, wird in dir einen Tank bauen, der voller unendlicher Liebe ist – du selbst wirst nicht verstehen, wann und wie das passiert ist, aber ja, die Geburt deines Kindes macht dich zu einer ganz neuen, aktualisierten Version von dir selbst.
  Es gibt immer eine Schuld, die darin besteht, dass man sich nicht genug auf sich selbst, auf seine Karriere, seine Träume konzentriert hat. Und selbst wenn du einen Schritt zurück zu deiner Karriere machst, wird dich die Schuld, dein Kind jeden Tag für diese vielen Stunden zurückzulassen, weiter verfolgen – und weißt du was? Das ist völlig normal! Jede Mutter durchläuft diese Phase – man weiß nicht, was man tun soll, wie man damit umgeht. Aber Sie lernen langsam, Sie wachsen auch aus dieser Phase heraus. Und durch all das, wenn du siehst, wie dein Kind zu dir aufschaut, als Vorbild, als Superin – die Freude ist unvergleichlich. Auf dieser Reise wirst du immer das Gefühl haben, dass du nicht genug getan hast und dass du keine perfekte Mutter warst – aber dein Kind – er hält dich für die beste Mutter der Welt! Und das ist es wahrscheinlich, was dich auf seiner Achterbahnfahrt als Mutter antreibt!