2 Tage Auszeit - Zu Gast bei Hotelfriends in Düsseldorf

Anzeige

Im Juni waren wir zum 6. ElternBloggerCafé von Styleranking in Düsseldorf eingeladen. 

Dazu fuhren die liebe Katharina vom Blog Cruchedevinaigre und ich bereits einen Tag vorher nach Nordrhein- Westfalen. Unser Zuhause für die nächste Zeit war dann das #hotelfriends, über das wir nur positives gelesen hatten. Ihr Instagram Auftritt hatte uns schlussendlich überzeugt, dort zu nächtigen. Das coole an dieser Unterkunft sind definitiv die Themenzimmer. Ich war im Waldzimmer untergebracht. Das liegt im obersten Stockwerk und hat nicht nur einen Balkon, sondern auch einen gigantischen Blick über die Stadt. Für ein Dorfkind, wie mich, kann so ein ungewohnter Stadtlärm nämlich gar nicht weit genug weg sein. Das 3 Sterne Hotel liegt am Worringer Platz, für die Stadtkundigen: neben Izmir. In 10Minuten sind wir zu Fuß in der Innenstadt gewesen und gleich darauf schon auf der berühmten Kö, die Königsallee von Düsseldorf.

Die Zimmer

Das Waldzimmer ist großzügig in der obersten Etage des Hotels eingerichtet.

Die echten Birkenstämme verleihen dem Raum eine gemütliche Atmosphäre. Das Zimmer verfügt über ein eigenes luxuriös eingerichtetes Bad mit Dusche. Es gibt Shampoo und Duschgel sowie Lotionen von der Marke Rituals. Auch ein Föhn ist vorhanden. Die Zimmer 605 und 604 sind über einen geschlossenen Balkon miteinander verbunden. Das war für mich und Katharina klasse. Wir konnten die schmale Trennwand spielend überwinden, um uns gegenseitig zu besuchen. Hier würde ich mir aber für die Zukunft eine abschlussfähige Balkontür wünschen, falls ich meinen Nachbar mal nicht so gut kenne ;-)

Der größte Luxus dieses Aufenthalts war aber das Bett. Eins für mich ganz allein ohne nächtlichen Besuch, ohne Babyphone. Ich habe herrlich geschlafen.

Frühstücks Buffet

Umgehauen hat mich dann am nächsten Morgen das reichhaltige Frühstücksbuffet. Hier war wirklich alles geboten und es übersteigt das normale 3 Sterne Angebot um Längen. Wäre ich Kritiker würde ich dem Hotel hier volle 5/5 Sternen verleihen. Gut gemacht, Leute! Und apropos Leute. Das #hotelfriends Team ist mit Abstand das netteste und aufmerksamste Hotelpersonal, das mir jemals untergekommen ist. Und das sagt Euch die Massa nicht, weil sie dafür bezahlt wurde. Sondern weil sie gut behandelt wurde und sich willkommen fühlte. Das sagen übrigens die Hundert anderen Google Rezensionen auch ;-)

Das Hotel

Ob ich Euch das Hotel empfehlen kann? Kommt darauf an, wer ihr seid. Also ich würde mit meinem Partner oder einer Freundin sofort wieder kommen. Wenn ich mal als Gruppe vereise, wäre auch dieses Hotel mein erster Anklopfpunkt. Als Familienhotel mit kleinen Kindern, sehe ich es jetzt aber nicht. Es ist sehr stylisch mit vielen Deko-Elementen, live Musik und jungen Leuten. Klar, kann man hier auch Babys krabbeln lassen. Dafür würde ich persönlich aber erstmal woanders suchen. Hier kann man pervers gut Party machen, zu Live Musik abrocken und in der Lounge des Atriums die ein oder andere Zigarette zu Cocktails genießen, ohne sich vor der Tür des Nichtraucherhotels die Beine in den Bauch zu stehen. Um auf den Punkt zu kommen: die Massa kommt wieder. Das hier ist genau mein Ding.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0