Kinderarbeit, Tomatensetzlinge und DIY Einladungskarten

Bezahlte Kampagne mit der Deutschen Post 

Wir haben das schöne Wetter heute genutzt und mit den Kids im Garten gewerkelt.

Erstmal mussten wir locker 2std aufräumen, Rasen mähen und Zwischendurch kurz Grillen. Was will man auch bei 25C anderes machen, als seinen Garten zu genießen.

Aber bevor ich Euch von unseren Ur-Tomaten erzähle, möchte ich Euch unsere selbstgestalteten Einladungskarten zum Kindergeburtstag zeigen. Diese hatte ich an diesem Samstagmorgen nämlich in wenigen Minuten über die Deutsche Post erstellt, während der Rest der Familie mit "umgraben" beschäftigt war. Und der absolute Knüller: selbst die Briefmarken konnte ich eigens entwerfen. Aber lest selbst...

 

Kindergeburtstags Einladungskarten

Während der Fassa also mit den Kids draußen werkelte, bereitete ich den nächsten Kindergeburtstag vor. Alle die von Euch, die uns auch auf Instagram länger folgen, kennen unsere Partys schon. Die Letzte war mit 18 Kindern :))) Den Blogpost dazu findet ihr hier.

Vielleicht erinnert ihr Euch noch an unsere Weihnachtskarten, die wir mit Hilfe der Deutschen Post erstellten.

Im Rahmen einer einjährigen Kampagne, bei der wir mit der Deutschen Post zusammenarbeiten, haben wir Euch bereits im Dezember die "Briefmarke Individuell" , eine echte, selbstgestaltbare Briefmarke, vorgestellt. 

Meinen Zweiten Gutschein nützte ich für ein paar Einladungskarten. Auch hierbei finden sich sicher wieder ein Paar Muddis, deren Passion "die selbstgeklöppelten Buchdruck Schmetterlings Abpausungen" sind. Aber warum soll ich, als bekannter Bastel- Legastheniker, Euch irgendwas vormachen. Ich bin halt eher gut im Bestellen. Also suchte ich mir das Öffentlichkeitstaugliche Lieblingsfoto von der letzten Party aus und gab es in wenigen, einfachen Schritten in Druck.

Die Textbausteine und die Briefmarke habe ich gleich mitentworfen. Drei Tage später war alles in meinem Briefkasten. Preislich ist da kaum ein Unterschied zu anderen Karten- Bestellportalen.

 

 

 

Wirklich ans Herz legen kann ich Euch weiterhin die Idee, nach der Geburt oder Hochzeit Eure eigenen Briefmarken zu gestalten. Das setzt dem Ganzen nochmal das Krönchen auf und ist eine besondere Erinnerung.

Bei Post Individuell bekommt ihr 20 Briefmarken (a 70Cent) für 13,40€ plus Porto (0,70€) 14€.
Also 20 selbstgestaltete Briefmarken kommen auf knapp 30€.
Die Briefmarke Individuell ist bereits ab 8,95 € inkl. MwSt. für vier individuell gestaltete Herzbriefmarken verfügbar.
Die Postkarten gibt es ab 10 Stück incl. selbstgestaltete Briefmarke für knapp 20€ (Produkt 12,60€+04,50 Porto) Der Versand ist natürlich kostenfrei.

Unser DiY Gewächshaus

An einem geschützten Fleckchen mit 12,38 Sonnenstunden am Tag, haben wir die 3 Wochen alten Tomaten- Setzlinge aus dem Gartencenter gepflanzt. 

Zusätzlich haben wir noch Ur- Tomaten Samen (je 10 pro Tütchen) gesetzt. Die bekommt ihr eigentlich in jedem gut sortierten Fachgeschäft.

Ur- Tomaten sind die eigentlichen Tomaten von früher.  Bevor wir Menschen sie Genverändert haben, damit sie länger haltbar sind und "schöner" aussehen. 

Der Goldapfel, von dem die mehr als 2000 Arten die wir mittlerweile mehr oder weniger wässrig und geschmacksarm kennen abstammen, ist nämlich eher gelb, weiß oder violett, als rot gewesen.

Die Urtomätchen sitzen jetzt in Anzuchttöpfchen vom Profihändler in unserem Gästebad. Diese zu bepflanzen ist für Kinder ab 2 Jahren eigenständig machbar. Und das anschließende beobachten und regelmäßige Gießen, mehr Spaß als Pflicht. Damit sie es ordentlich warm haben, stehen sie noch in einer Plastik Aufbewahrungsbox in unserem Gäste Bad mit gekipptem Fenster.

In ca 2 Wochen dürfen sie dann zu unseren roten Ochsenherztomaten.

Ist jetzt das dritte Jahr, das wir unsere Tomatos selbst anbauen.

Wir haben immer mehr zum Ernten, als wir (4 Personen) eigentlich verzehren können.

Die Nachbarn freuen sich :) Meine Kinder essen sie übrigens reif, wie einen Apfel, direkt vom Strauch.

Und gefühlt schmecken sie 8mal besser, als unsere roten Discounter Pendants

Schönen Sonntag, Eure Massa

Kommentar schreiben

Kommentare: 0