Unsere Weihnachtskarten//Briefmarke Individuell der Deutschen Post

Bezahlte Partnerschaft mit der Deutschen Post, Anzeige.

Leider viel zu sehr in Vergessenheit geraten: das Briefe schreiben. Schade, wie ich finde. Ist ein Brief doch so viel persönlicher als jede Email oder Whatsapp-Nachricht. Aber in der heutigen Zeit auch eher umständlich und quasi: aus der Mode gekommen.
Aber es gibt Momente, da muss ein Brief oder eine Karte her. Bei Geburtsanzeigen z.B. oder Weihnachtskarten. Jedes Jahr verschicke ich meinen Liebsten einen kleinen Gruß zur Weihnachtszeit. Meist greife ich aus Zeitgründen, Bastelphobie und schlichtweg Faulheit zu Online-Diensten, die mir mittels Tool mein Wahlbild auf die Karten drucken und zuschicken. Briefmarke drauf und ab dafür.
In einer Zusammenarbeit mit der Deutschen Post durfte ich dort meine Weihnachtskarten und NEU: auch meine Briefmarken individuell gestalten. Davon will ich Euch heute berichten.

In wenigen Minuten hatte ich bei Post individuell mein weihnachtliches Motiv hochgeladen und auf die Postkarten und in die Briefmarken gezogen. Jetzt das Ganze noch schnell via Lastschrift/Kreditkarte bezahlt, dauerte es einen Werktag bis meine 1. selbstdesignten Briefmarken in der Post waren. Denn jedes Motiv wird vor dem Druck überprüft, damit es nicht gegen die Bestimmungen der Deutschen Post verstößt.

 

Als Postkartenmotiv, welches ich Euch auf meinem Blog vorstellen möchte, wählte ich mein Lieblingsbild aus dem Winterurlaub dieses Jahres. Privat ließ ich mir noch mal 10 Karten mit uns als Familie drucken. Das obligatorische Weihnachtsbild der Familie, mit der Mama auf dem Sessel, den Kindern auf dem Schoß und dem Vater dahinter. Das bekommen dann unsere Familien zugeschickt. Denn Oma stellt sich unsere Karten immer auf den Kaminsims.


Für die Briefmarken wählte ich ein inniges Bild meines Mannes und mir vom Weihnachten 2015. Ein ganz besonderes Fest für uns damals. Wenn ich das Bild anschaue, erinnere ich mich an die grenzenlose Dankbarkeit und Erleichterung, die wir an diesem Tag empfanden. Kurz nach der Operation meines Sohnes. Das Erste Fest zu viert in unserem eigenen Haus. Mit zwei gesunden Kindern. Außerdem wollte ich schon immer mal eine Briefmarke mit der Massa drauf.


Generell  finde ich die Idee der Deutschen Post klasse. Man muss kein Philatelist sein, um sich einen wichtigen Moment, die Geburt des Kindes zum Beispiel, für die Ewigkeit als Wertmarke festzuhalten.
Wir alle haben Geburtskarten und Dankeskarten geschrieben. Manche haben sie sogar selbstgebastelt und ein Foto des Lieblings eingeklebt. Was mit so viel Liebe und Mühe entstand, kann jetzt durch eine individualisierte Briefmarke gekrönt werden.

 

"Was kostet mich denn der Spaß?", fragt ihr nun sicher.
Bei Post individuell bekommt ihr 20 Briefmarken (a 70Cent) für 13,40€ plus Porto (0,70€) 14€.
Also 20 selbstgestaltete Briefmarken kommen auf knapp 30€.
Die Briefmarke Individuell ist bereits ab 8,95 € inkl. MwSt. für vier individuell gestaltete Herzbriefmarken verfügbar.
Die Postkarten gibt es ab 10 Stück incl. selbstgestaltete Briefmarke für knapp 20€ (Produkt 12,60€+04,50 Porto)

Ich hab mir mal die Mühe gemacht und dieses Angebot mit dem Ersten Online Druck Versand verglichen, der mir bei der Google-Suche angeboten wurde. Möchte ich hier auch eine A6 Postkarte mit einem Foto designen, liegt der Preis für 10 Karten zwischen 10,70€ (285g stark) und 13,40€, je nach Papierauswahl. Möchte man zusätzlich abgerundete Ecken, bezahlt man zusätzlich noch 9,50€ drauf. Der Versand ist genauso kostenlos wie bei der Post.
Will sagen: die Gestaltung der Postkarten direkt mit den individuellen Briefmarken ist auch preislich eine echte Alternative zu den Angeboten der Konkurrenz.
Und jetzt seid ihr dran. Erzählt mal, schreibt ihr noch Briefe oder Karten? Wie findet ihr die Möglichkeit sein eigenes Gesicht auf Briefmarken zu drucken?

Kommentar schreiben

Kommentare: 24
  • #1

    freiseinfrohseinmamasein_ (Montag, 04 Dezember 2017 08:54)

    Toller Blogbeitrag und eine tolle Idee. Da macht das Briefe schreiben doch gleich mehr Spass�

  • #2

    Claudi (Montag, 04 Dezember 2017 08:55)

    huhu,

    ich finde es so toll, Karten zu versenden und so nutzen wir es immer zu den Feiertagen, der Familie ein paar liebe Worte zu schicken. ❤️

  • #3

    Bibidebrix (Montag, 04 Dezember 2017 09:04)

    Find ich gut, so gerät das Briefe schreiben vielleicht nicht so ganz in Vergessenheit. Preis Leistung ist echt ok �

  • #4

    Anne (Montag, 04 Dezember 2017 09:06)

    War für eine super Idee ich wusste gar Nicht das man das machen kann werde es gleich mal ausprobieren das ist wirklich mal was sehr persönliches und eine Erinnerung fürs Album

    Wir würden uns sehr über eine handgeschriebene Postkarte von dir freuen ❤️ Schöne Adventszeit liebe Grüße Anne ❤️ #annemialotte

  • #5

    Anne (Montag, 04 Dezember 2017 09:10)

    Hab gar nicht auf die Frage geAntwortet Jaaa wir schreiben sogar noch Briefe zb letzte Woche an mias Erzieherin die gerade im Schwangerschaftsurlaub ist aber auch gerne Postkarten oder Bilder werden verschickt
    Ich glaube wenn man Kinder hat fängt man wieder an Briefe oder Karten zu schreiben oder ?

  • #6

    Nadine (Montag, 04 Dezember 2017 09:31)

    Wir würden uns riesig über Weihnachtspost aus dem Hause Massa freuen �❤️

  • #7

    Katharina (Montag, 04 Dezember 2017 09:32)

    Was für eine super Idee
    Finde persönliche Karten eh viel besser. �

  • #8

    Zamonia83 (Montag, 04 Dezember 2017 09:50)

    Hi toller blogpost ich schreib sehr gerne Postkarten und ich bekomm unwahrscheinlich gerne Postkarten oder Briefe. Danke für die Motivation wieder mehr zu schreiben ��

  • #9

    Jessica (Montag, 04 Dezember 2017 09:54)

    Eine tolle Vorstellung, ich schreibe auch sehr gerne Postkarten

  • #10

    Bummelliese (Montag, 04 Dezember 2017 10:27)

    Ach wie herzig! Ich finde die Idee toll und eure Bilder, zumindest das was wir sehen dürfen, sind toll gewählt. Ich habe auch gerade erst einen großen Stapel Karten geschrieben, auch für Instafreundschaften. Das macht es noch etwas persönlicher und macht richtig viel Freude. ❤️

  • #11

    Anni.wuu (Montag, 04 Dezember 2017 10:46)

    Man bin ich froh das es noch Menschen gibt die Postkarten schreiben, die meisten haben doch das Schreiben verlernt... ich würde mich sooo sooo soooo sehr über eine Massa Karte freuen! Schöne Vorweihnachtszeit �� Und Grüße von der Nordsee

  • #12

    m.elonie (Montag, 04 Dezember 2017 10:56)

    Find ich echt cool!
    Wir machen heuer auch unsere erste Familien Weihnachtskarte �

  • #13

    dalali9806 (Montag, 04 Dezember 2017 11:36)

    Toller Blogpost! Leider werden zu wenig Karte und Briefe geschrieben..eine sms oder WhatsApp ist ja viel schneller getippt und verschickt! Wir halten es da weitestgehend „altmodisch“ und verschicken selbstgemachte und gebastelte Karten...und das nicht nur zur Weihnachtszeit! Dir und deinen Lieben eine schöne Adventszeit!

  • #14

    pa.radieschen (Montag, 04 Dezember 2017 11:58)

    Hallo liebe Massa,
    Ich finde die Aktion sehr toll! Es ist wirklich sehr schade, dass mittlerweile so wenig per Hand geschrieben wird. Wir bekommen seit ein paar Jahren auch nur noch WhatsApp Nachrichten oder E-Mails zu Weihnachten. Ich verschicke jedes Jahr Weihnachtskarten mit einem individuell von mir geschriebenen Gedicht. Mal lustig, mal besinnlich. Umsomehr würde ich mich über eine handgeschriebene Karte von dir freuen � Ich wünsche dir und deiner Familie eine wundervolle Weihnachtszeit ❄️��� Isabell

  • #15

    vickywohlgemuth (Montag, 04 Dezember 2017 12:10)

    Eine sehr schöne Idee ist das! Mal etwas anderes, ich bin ja auch eher der Fan von Selbstgemachtem. Toll, da freut sich eure Familie sicher! :-)

  • #16

    Kessy (Montag, 04 Dezember 2017 13:08)

    Ja ich schreibe noch Briefe und karten und habe ganz oldshool noch ein register adressbuch ❤ ich liebe es weil es immer zeigt man hat sich gedanken gemacht ❤

  • #17

    Mandy (Montag, 04 Dezember 2017 13:36)

    �� Finde die Idee echt schön, und wird leider viel zu vernachlässigt
    Ich würde mich sehr freuen über eine Karte
    #teammassa

  • #18

    Ute (Montag, 04 Dezember 2017 14:43)

    Was eine tolle Idee. Ich liebe es, Briefe zu schreiben. Habe mal für meine jetzige Trauzeugin 12 Briefe für jeden Monat ihrer Au pair Zeit geschrieben. Da wären Briefmarken mit mir drauf bestimmt witzig gewesen�

  • #19

    Tanjazzzzzz (Montag, 04 Dezember 2017 16:14)

    Toller Beitrag�� mein Sohn hat eine Brieftante, der er jetzt endlich auch selbst schreiben kann. Und Urlaubs- und Weihnachtskarten sterben bei uns nie aus�schöne Adventstage��

  • #20

    Joanna (Montag, 04 Dezember 2017 21:26)

    Ich finde es es total süß und würde mich freuen, eine Karte mit so einer Marke zu bekommen �

  • #21

    Maike (Montag, 04 Dezember 2017 22:01)

    Ich bin ein absoluter Postkarten Fan :)! Jede wird heiß geliebt und damit geehrt das sie einen Platz an unserer *Wall of Cards* bekommt :) Ich würde sehr gerne, eine von euch dazu hängen :)... Also drück ich mir mal die Däumchen �

  • #22

    Anne (Montag, 04 Dezember 2017 22:46)

    Wir schreiben auch Weihnachtskarten und hängen erhaltene an einer Fotoleine auf. Ich finde das eine schöne Tradition und meist sieht man entfernte Freunde und deren Nachwuchs dadurch 1x/Jahr. � Wir hatten schon verschiedene gestaltet. Mit Fotos (auf die kein Kind Lust hat), gebastelt (nie wieder bei der Menge!) Und gemaltes Bild der Tochter eingescannt und gedruckt. So der Plan in diesem Jahr!
    Ich würde mich auch über eine Karte von euch freuen! Liebe Grüße, einszweidreimama

  • #23

    Katharina (Montag, 04 Dezember 2017 23:29)

    Ich bin ein großer Fan persönlicher Post. Von Hand geschrieben, schöne Karte, schöner Umschlag... leider bekomme ich nur seeehr selten� Ganz tolle Idee mit den Briefmarken ☺️

  • #24

    Patricialovesbenjamin (Donnerstag, 07 Dezember 2017 22:10)

    Ein toller Blog � ich hebe alle Karten die ich von meinem Mann bekomme in einer Kiste auf. Ich liebe Karten und Den Gedanken der dahinter steckt jemanden etwas handgeschriebenes zukommen zu lassen. :) Deshalb weiß ich wie sehr sich „daddy_on_tour“ über eine Postkarte von dir freuen würde � liebe Grüße patricia