Der andere Mann

für meine Freundin.

Wenn du einen Menschen triffst, der dein Herz erkennt und dich liebt, so wie du bist.
Der Deine Seele liest und auch die Schatten kennt und dich liebt, so wie du bist.
Der nicht weicht von deiner Seite, egal wie Stürmisch ist die See.
Der dein Fels, Anker und Hafen ist, dein Kompass und dein Heimweh.

Dann hast du gefunden, was ist selten in der Welt.
Das passiert kaum einem Menschen. Zumindest keinem den ich kannte.
Ne echte Chance auf Ewigkeit und bis der Tod euch scheidet.

Doch wenn sie leise in dein Leben schleicht und alles monoton und nüchtern spiegelt. Die Bestie, die sich Alltag schimpft.
Die dich vergessen lässt, was da mal war.
Was da noch ist, nur tief vergraben unter tausend alten Decken.
Was mal so nach Abenteuer  roch und jetzt nach Spaghetti Bolognese.
Dann gaukelt dir das Leben vor der andre Mann, der ist‘s:
Dein Retter aus der alltäglichen Tristesse.

Mit ihm würdest Du dich wieder schneller drehen und die Welt, die dich umgibt, viel langsamer. Er würde Dir die Luft zum Atmen nehmen und dennoch so viel Raum dir geben.
Dich überfahren und all bisher gelerntes wäre außer Kraft gesetzt.
Mit ihm zusammen auf der anderen Seite des Tellerrandes.

Und wenn er dann ein wenig später weiterzieht, die nächste Seele retten. Dann bleibt nicht viel zurück von dir, nur verbrannte Asche und die Gewissheit, das Größte auf der Welt verloren zu haben. Lang bevor der andre Mann auftauchte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 18
  • #1

    Susanna (Freitag, 17 März 2017 12:12)

    Wow! Wirklich großartig geschrieben und wirklich wahr.

    Liebe Grüße,
    Susanna
    ______________________
    www.susannavonundzustil.de

  • #2

    Kamila (Freitag, 17 März 2017 12:24)

    Jetzt brauchst du nur noch eine Melodie...sowas muss gesungen werden �Toller Songtext

  • #3

    Pandaelfenhausen (Freitag, 17 März 2017 12:38)

    Wow, so gut geschrieben!! Und so wahr!

  • #4

    Amy (Freitag, 17 März 2017 13:12)

    So true... meine Freundin und ich nennen das "Kryptonit" jeder von uns hat eins, manchmal wechselt es...
    Es ist die Schwachstelle in deinem perfekten Leben. Der, für den du alles hinschmeißt wenn er vor der Tür steht und sagt "komm mit", der der nach einer Nacht sagt "du bist die perfekte Frau zum falschen Zeitpunkt" dich dann aber beim richtigen Zeitpunkt übergeht. Er hat dich am Haken und entweder du schaffst es kommst zu Vernunft oder du hängst da ewig!

  • #5

    Anna (Freitag, 17 März 2017 14:23)

    Sehr schön geschrieben, liebe Massa.

  • #6

    Isabelle (Freitag, 17 März 2017 16:12)

    Großartiger weiser Text. Hachz.....Du Poetin.

  • #7

    @fraeulein_lenzi (Freitag, 17 März 2017 16:19)

    Du bist so wunderbar! so echt, so stark und zerbrechlich, so ehrlich ob wütend, ob traurig oder sehr froh. Du kannst Dinge ansprechen und aussprechen und triffst damit so viele ins Herz. <3

  • #8

    @filled.withlove (Freitag, 17 März 2017 21:47)

    Passender geht nicht.

  • #9

    leas_mama_30 (Freitag, 17 März 2017 22:08)

    Sehr schön geschrieben. Ich liebe deine Art zu schreiben.� Du triffst immer mitten ins Herz.
    Ganz liebe Grüße Annika

  • #10

    Chrissy (Samstag, 18 März 2017 07:13)

    So schön, so wahr.

  • #11

    Jen P'Man (Samstag, 18 März 2017)

    Sehr wahr.

  • #12

    Gina-Anna (Sonntag, 19 März 2017 06:51)

    Sprachlos....
    Wunderschöner Text!

  • #13

    Denise (Sonntag, 19 März 2017 07:17)

    Ja... Lang bevor der andre Mann auftaucht. Diesen Satz scheint mancheiner zu überlesen. Ich finden deinen Text sehr gut, weil er zum Nachdenken anregt. Was habe/hatte ich? Was haben/hatten wir? Was will ich? Was ist mir wichtig? Und warum bin ich unzufrieden?
    Und wie glücklich kann ich mich schätzen, in meiner jetzigen Beziehung diese Zweifel nicht zu kennen. Auch nach zehn Jahren nicht.

  • #14

    Joana (Sonntag, 19 März 2017 13:23)

    Ein wunderbarer Text! Ich werde ihn bestimmt noch 3 mal lesen und für mich interpretieren.
    Danke für diese Worte !

  • #15

    Lisa (Sonntag, 19 März 2017 18:48)

    Ich bin geflasht! Ein wahnsinns Text!! Und der Kommentar von Amy trifft es für mich persönlich genau auf den Punkt und spricht mir aus der Seele <3

  • #16

    Torsten, etet.66 (Sonntag, 19 März 2017 19:05)

    Stimmt leider...

  • #17

    Kat (Sonntag, 19 März 2017 20:00)

    Trifft meine momentane Situation voll auf den Punkt. Wahnsinnig passende Worte!

  • #18

    Janine (Sonntag, 19 März 2017 20:34)

    Wunderschön und so unglaublich wahr und nah grad bei mir :(