Erinnerungen stilvoll erhalten - mit sendmoments

Werbung

Als Instagrammer und Blogger und vor allem als Mutter macht man einen Haufen Fotos am Tag. Jeder Moment soll eingefangen und erhalten bleiben. Mir geht es da nicht anders. Wenn der Papa abends nach Hause kommt wird er bombardiert mit den Erlebnissen des Tages. Und unsere Ida zeigt ihm dann immer voller Begeisterung die Fotos und Videos, die wir zusammen gemacht haben. Gerade wenn wir etwas Besonderes erlebt haben, wie z.B. einen Zoo Besuch, dann unterstützen meine Handyaufnahmen unsere Zweieinhalbjährige. So war der Papa dann beim Ersten Schritt des kleinen Bruders doch irgendwie dabei und der brüllende Löwe aus dem Tierpark kommt auf Band nochmal viel besser zur Geltung. Obwohl klein Ida ihn wirklich fabelhaft imitierte. Doch am Ende des Speicherplatzes stellt sich jedes Mal wieder überraschend die Frage: wohin mit all diesen Wertvollen Dateien. Ein Schatz aus GB den wir nie missen wollen. Und selbst das verschwommene Kitzelbild ist heilig, haben wir in diesem Moment doch so gelacht.

Hier kommt sendmoments ins Spiel. Denn sie setzen diese Aufgabe vorbildlich um. Ein paar Klicks am PC und zwei Tage später habe ich all meine Kostbaren Erinnerungen zu Hause.

Einmal im Monat ziehe ich die kompletten Bilderdateien auf meinen Computer und weiter auf die externe Festplatte. Ein paar bleiben jedoch in einem extra "Foto- Ordner" auf dem Laptop.

Und wenn ich dann mal an einem Abend die Muße habe ziehe ich sie rüber in meinen Foto Ordner auf sendmoments.de. Ich schreibe extra: " die Muße", denn mit mal eben schnell klick-klick, ist es nicht getan. Es wäre möglich, meins Erachtens aber Verschwendung.

Der Onlineversandhandel bietet so viele schöne und kreative Möglichkeiten der Fotoverarbeitung, dass mich das Ergebnis sehr berührt hat. Im Rahmen dieser Kooperation durfte ich die ganzen Motive der letzten zwei Monat "verarbeiten".

Und jetzt liegen sie hier vor mir. Die Bilder unseres ersten Familienurlaubes in den Schnee als "Retro Bilder" in Polaroid Größe.

 

Wie gemacht für unsere Kühlschranktür und eine Wimpelkette in der Wohnzimmerecke. Jetzt im Nachhinein kam mir die Idee: Mensch Massa, du hättest alle Bilder immer zwei Mal ausdrucken lassen sollen. Das wäre so ein schönes, privates Memory geworden. Denn die Größe der Bilder eignet sich dafür gerade zu perfekt. Und bringt der kompletten Familie Spaß beim Spielen. Also solltet ihr für Oma und Opa noch ein personalisiertes Erinnerungsstück suchen, dass die Großeltern und Kinder vereint: wäre ein Familien-Memory meine Geschenkidee.

Beim stöbern durch den Shop fiel mir auch das umfangreiche Angebot an Einladungskarten auf. Egal ob ihr eure Hochzeit plant (Save the date, Einladung, bis hin zu Tischkarten in einem einheitlichen Design bestellbar) die Taufe oder einen Geburtstag. Alles da. Sogar die Einschulung und Weihnachten sind in der Designauswahl vorhanden.

Ich habe die Gunst der Stunde genutzt und gleich noch ein paar Postkarten erstellt. Mit ein paar Tollen Moment und Treffen dieses Jahr. Die werden dann bald verschickt und machen hoffentlich viele liebe Menschen glücklich.

Mit der Qualität bin ich sehr zufrieden und habe auf der Website sogar gesehen, dass ihr euch kostenlos selbst davon überzeugen könnt, indem ihr bei der Stückzahl "kostenlose Musterkarte" wählt.

Verlosung auf Facebook

Na? Hab ich euch angesteckt? Möchtet ihr vielleicht auch die Highlights der letzten Monate festhalten? Oder steht vielleicht sogar ein Fest bei euch an, zu dem ihr noch Einladungskarten braucht? Dann nutzt die Chane einen 50€ Gutschein zu gewinnen. Was ihr dafür tun müsst?

´Geht auf unsere Facebookseite:

www.facebook.de/motherhoodblog.de

Und kommentiert dort unter dem Verlosungspost, was ihr mit dem Gutschein anstellen würdet.

Wir und Sendmoments freuen uns dort über ein "Gefält mir" von Euch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0